Produkte

Polyethylenglykol 6000 Peg6000

Kurze Beschreibung:


Produktdetail

FAQ

Produkt Tags

IMG20180320115916

Polyethylenglykol 6000 wird durch Polymerisation von flüssigem Ethylenglykol bei hoher Temperatur, hohem Druck oder niedrigem Druck hergestellt.
Polyethylenglykol 6000 (PEG-6000) Deutscher Name: Macrogol 6000-992 Dieses Produkt ist eine Mischung aus Ethylenoxid und Wasserpolykondensation. Die Summenformel lautet ho (CH2CH2O) NH, wobei n die durchschnittliche Anzahl von Oxyvinylen darstellt.
Charakter
Dieses Produkt ist eine weiße, wachsartige, feste Flocke oder ein körniges Pulver, das leicht stinkt. Das Produkt ist in Wasser oder Ethanol löslich, in Ether jedoch unlöslich. Der Gefrierpunkt dieses Produkts (Anhang VI d) beträgt 53 ~ 58 ° C. Die Viskosität beträgt 25,0 g dieses Produkts, wird in eine 100-ml-Messflasche gegeben, Wasser zum Auflösen und Verdünnen auf die Waage gegeben, gut geschüttelt und mit dem Pinker-Viskosimeter mit einem Innendurchmesser von 1,0 mm gemäß Gesetz bestimmt (Anhang VI g Methode 1) ). Die kinematische Viskosität bei 40 ° C beträgt 10,5–16,5 mm 2 / s.

Sicherheit
Es ist wenig reizend für Haut und Augen und kann nach oraler Verabreichung nur schwer vom Magen-Darm-Trakt aufgenommen werden. Die Toxizität ist sehr gering. Die Injektion einer 5% igen (Masse) wässrigen Lösung von Polyethylenoxid in die Augen von Kaninchen verursachte nur leichte Verbrennungen. PEO hatte wenig Einfluss auf die Sterblichkeitsrate von Fischen, Krabben, Anemonen, Garnelen oder Algen. Das Harz und die wässrige Lösung sind wenig toxisch und sicher zu verwenden und zu handhaben. Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat die Verwendung von wässrigem Polyethylenoxid-Lösungsharz für spezielle Lebensmittelverpackungen und direkte Bierzusätze genehmigt.

prüfen
Das durchschnittliche Molekulargewicht dieses Produkts beträgt etwa 12,5 g, was genau gewogen wird. In einen 250-ml-Erlenmeyerkolben mit Stopfen geben, 25 ml Pyridin hinzufügen, zum Auflösen erhitzen und abkühlen lassen. Gemäß der Methode von Polyethylenglykol 400 sollte ausgehend von „Pyridinlösung, die genau mit Phthalsäureanhydrid versetzt wurde“, das durchschnittliche Molekulargewicht 5400-7800 betragen. Der Säuregehalt, die Klarheit und Farbe der Lösung sowie die Rückstände bei der Zündung sind nach der in Polyethylenglykol 400 angegebenen Methode zu prüfen.

Technische Indikatoren

Spezifikationen

Aussehen (25 ℃)

Colorandlustre

Pt-Co

Hydroxylwert

mgKOH / g

Molekulargewicht

Erstarrungspunkt ℃

Wassergehalt(%)

PH Wert

1% ige wässrige Lösung)

PEG-6000

Milchweiß fest

≤20

17,5 ~ 20

5500 ~ 7000

54 ~ 60

≤ 0,5

5,0 ~ 7,0

Bemerkungen: Unser Unternehmen bietet auch verschiedene Arten von Produkten der PEG-Serie an.


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns